Ab sofort wird SEAWATER Fish Genuss geliefert!

Mindestbestellwert 50 €

Geräucherter Wolfsbarsch auf Flammkuchen

Zutaten 

  • 3 Flammkuchenböden
  • 3 geräucherte Wolfsbarsche
  • 375 ml Crème fraîche
  • 3 kleine Zwiebeln
  • 2 kleine Frühlingszwiebeln
  • etwas Salz, Pfeffer, Dill


für 6 Personen

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Simon G.

gang-hauptgericht|jahreszeit-herbst|jahreszeit-fr-hling|jahreszeit-winter

Zubereitung

Die Crème Fraîche mit Salz, Pfeffer und Dill würzen.

Während der Zubereitung der Crème fraîche kann der Backofen auf 200 Grad Umluft vorgeheizt werden.

Die Zwiebeln und Frühlingszwiebeln in dünne Streifen schneiden. Der geräucherte Wolfsbarsch kann mit der Hand in kleine Teile zerpflückt werden.

Den Flammkuchenboden ausrollen und mit der gewürzten Crème Fraîche gleichmäßig bestreichen. Im Anschluss wird der geräucherte Wolfsbarsch und die Zwiebelstreifen auf dem Flammkuchen verteilt. Bei mittlerer Hitze wird der Flammkuchen für ca. 10-12 Minuten goldbraun gebacken.

Zum Abschluss wird der Flammkuchen mit den Frühlingszwiebeln garniert und angerichtet.

Tipp: Besonders lecker schmeckt unser Flammkuchen mit Trüffel-Mayonnaise veredelt.

Guten Appetit!

Tipps &Tricks