Ab sofort wird SEAWATER Fish Genuss geliefert!

Mindestbestellwert 50 €

Schwenkbarsch mit Barbecue-Marinade, Krautsalat und Maiskolben

Zutaten 

  • 2 Wolfsbarsche
  • 1/4 Weißkohl
  • 2 Karotten
  • 50 g Mayonnaise (alternativ: Joghurt)
  • 100 g Crème fraiche
  • 1 TL Selleriesamen
  • 25 ml Weißweinessig
  • 2 Maiskolben
  • BBQ Sauce
  • etwas Zucker, Salz und Pfeffer


für 4 Personen

Zubereitungszeit: 18 Minuten

Carolin A.

jahreszeit-sommer|gang-hauptgericht|fischart-wolfsbarsch

Zubereitung

Gemüse waschen und trocknen. Karotte schälen und fein raspeln. Den Weißkohl in feine Streifen schneiden. Kohl und Karotten sowie Selleriesamen in eine Schüssel geben und gut vermischen. Mayonnaise (oder Joghurt) mit Crème fraiche und Weißweinessig vermischen und über den Salat geben. Alles gut durchrühren und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Krautsalat kühl stellen und durchziehen lassen.

Die Maiskolben von den Fäden und Blättern entfernen, ggf. für ca. 20 Minuten vorkochen, dann dauert es beim Grillen entsprechend weniger lange. Dann die Maiskolben ein wenig abkühlen lassen und mit einem Spieß der Länge nach durchstechen. Anschließend die Kolben mit Butter einpinseln, salzen und für zehn Minuten rundherum grillen.

Den Wolfsbarsch entschuppen, abwaschen, trocken tupfen, mehrfach bis auf die Gräte einschneiden. Fische von innen und außen mit der Marinade einreiben und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank in einem geschlossenen Gefäß durchziehen lassen. Fische in je ein Grillgitter klemmen und auf dem heißen Schwenker (Grill) unter Wenden ca. 20 Minuten grillen. Sobald sich die Schwanzflosse leicht abziehen lässt, ist der Fisch gar. Fisch im Ganzen zusammen mit Salat und Maiskolben servieren. Guten Appetit!

Dazu passt: Saarbrücker Hell von der Brauerei Bruch (enthalten in der Zutatenbox)

Tipps &Tricks