Zubereitung

Du isst selbst gerne Fisch, hast aber etwas Respekt vor der Zubereitung von frischem Fisch? Oder du hast Gäste geladen und möchtest diesen ein edles Gericht auf den Teller zaubern? Wir haben einige Tipps & Tricks zusammengestellt, wie du Deinen Fisch einfach und schnell zubereiten kannst. Wir wünschen Dir viel Freude beim Kochen.

Richtiger Umgang mit frischem Fisch

Hier ein paar Tipps für Dich nach den S-Prinzipien, wie Du am besten mit Deinem frischen Fisch umgehst:

Säubern: Wasche Deinen ausgenommenen Fisch kurz unter kaltem Wasser ab und trockne ihn danach mit einem Küchenpapier ab.

Schuppen: Wenn Du den Fisch mit Haut verzehren möchtest, dann solltest du ihn vorher entschuppen. Dies ist gar nicht schwer. Halte den Fisch zum Entschuppen am besten über Deine Spüle. Nimm ihn an der Schwanzflosse in die Hand und streife dann mit der Rückseite eines Messers von dir weg in Richtung Kopf des Fisches. Dabei spritzen die Schuppen ab. Spüle die gelösten Schuppen nach dem Vorgang mit Wasser runter.

Säuern: Um dem zarten Geschmack des Fisches etwas mehr Aroma zu verleihen, empfehlen wir Dir, den Fisch vor der Zubereitung mit etwas Zitronensaft zu beträufeln.

Salzen: Würzen solltest Du den Fisch immer erst kurz vor der Zubereitung, da Salz dem Fleisch Wasser entzieht und den Fisch somit austrocknet. Zum Salzen verwendest Du am besten ein feines Meersalz oder aromatisiertes Pyramidensalz, das verleiht dem fertigen Gericht einen besonders raffinierten Geschmack.

Tipps & Tricks zum Grillen von Fisch

Hier ein paar Tipps mit Hilfe derer Dir unser SEAWATER Fish auf dem Grill gelingt. Klebende Haut oder eine verbrannte Kruste kannst Du so vermeiden:

Wolfsbarsch einölen: Beim Einölen sollte darauf geachtet werden, dass der Fisch nicht vor Öl tropft, sondern nur eine leichte Schicht aufweist.

Auf Zitronenscheiben legen: Schneide eine Zitrone in Scheiben und lege sie unter den Fisch direkt auf den Rost. So klebt die Haut des Fisches nicht fest und der Wolfsbarsch nimmt zusätzlich das Aroma der Zitronen an.

In Alufolie verpacken: Vor allem bei Filets eignet sich Alufolie am Besten. Dafür die Filets mit Öl bestreichen und würzen, aus der Alufolie kleine Päckchen formen und die Filets darin einwickeln.

Weitere Tipps und die ausführliche Erklärung findest Du in unserem neuesten Blogpost.

Newsletter abonnieren und 5% auf den nächsten Einkauf sichern.

Erfahre immer als Erstes über unsere News, Rezepte, Rabattaktionen und Jobangebote.

Wolfsbarsch frisch

Wolfsbarsch frisch entschuppt

Wolfsbarsch-Filets (2er Pack)

Wolfsbarsch-Filets (4er Pack)

Geräucherter Wolfsbarsch

Räucher-Filets Wolfsbarsch

Fischsuppe mit Wolfsbarsch

Fischfond vom Wolfsbarsch

Trüffel Mayonnaise

Pfälzer Ratatouille

SEAWATER Kräutersalz

#zero-frozen

Rezept des Monats

Wolfsbarschfilet auf mediterranen Spaghetti mit Parmesan

Newsletter abonnieren und 5% Rabattcode sichern.

Erfahre in unserem monatlichen Newsletter immer als Erstes über neue Produkte, Rezepte, Aktionen und Unternehmens­updates. Sichere Dir mit Deiner Anmeldung 5% Rabatt auf Deinen ersten Einkauf!

Du hast Dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet.

Einkaufswagen
Keine Artikel im Warenkorb
Weiter Einkaufen
0