Ab sofort wird SEAWATER Fish Genuss geliefert!

Mindestbestellwert 50 €

Wolfsbarsch in Salzkruste

Zutaten 

  • 4 Wolfsbarsche
  • 1 Zitrone
  • 4 Zweige Thymian
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1,2 kg grobes Meersalz
  • 6 Eiweiß
  • 2 Zucchini
  • 2 Auberginen
  • 2 Paprika
  • 1/2 tl gehackter Rosmarin
  • 1/2 tl gehackter Thymian
  • 2 el geschnittener Basilikum
  • Salz, Pfeffer, Pecorino Romana

für 4 Personen

Zubereitungszeit: 50 Minuten

Daniel F.

fischart-wolfsbarsch|jahreszeit-herbst-1|gang-hauptgericht-1|gang-hauptgericht|jahreszeit-fr-hling|jahreszeit-herbst|jahreszeit-winter|jahreszeit-winter-1|jahreszeit-fruhling

Zubereitung

Salz mit dem Eiweiß vermischen. Den Bauchraum der Wolfsbarsche mit Thymian, Zitronenviertel und Knoblauchzehe füllen. Die Wolfsbarsche auf einem Blech mit dem Salz umhüllen. Bei 200°C 20 min im Ofen backen.

Paprika im Ofengrill von allen Seiten schwarz angrillen. Und die Haut abziehen. Die Paprika in Kreise schneiden. Zucchini und Aubergine in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl goldbraun braten. Knoblauch anschwitzen, Thymian und Rosmarin dazu und das Gemüse unterheben. Auf einer Platte abwechselnd Aubergine, Zucchini und Paprika anrichten. Mit Basilikum bestreuen und Pecorino darüberreiben.

Wolfsbarsch aus der Kruste brechen und auf der Platte anrichten. Guten Appetit!


Tipps &Tricks