Ab sofort wird SEAWATER Fish Genuss geliefert!

Mindestbestellwert 50 €

Dibbelabbes mit geräuchertem Wolfsbarsch

Zutaten 

Dibbelabbes

  • 1,5 kg Kartoffeln
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Stange Lauch
  • 400 g Räucherfilet vom Wolfsbarsch
  • 3 Eier
  • 150 ml Rapsöl
  • 2 TL Rosa Salzflocken von Rimoco
  • 2 TL Dibbelabbes Gewürz von Rimoco
  • Schwarzer Pfeffer
  • Maggi nach Geschmack


Apfelmus

  • 500 g Äpfel
  • 150 ml Wasser
  • Saft von 2 Zitronen
  • 2 El Zucker
  • Ceylon Zimt von Rimoco

für 4 Personen

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Kira Braun inspiriert von Cliff Hämmerle

fischart-wolfsbarsch|gang-hauptgericht|jahreszeit-sommer|jahreszeit-fr-hling|jahreszeit-herbst|jahreszeit-winter

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Lauch putzen und in feine Streifen schneiden. Die Kartoffeln schälen und grob reiben. Alles in eine Schüssel geben und die Eier dazu geben. Die geräucherten Wolfsbarsch-Filets in Stücke zupfen und ebenfalls in die Schüssel geben. Das ganze mit Dibbelabbes Gewürz, Salz, Pfeffer und Maggi würzen, vermengen und abschmecken. 

Dann die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Danach in einen Topf geben. Das Wasser und den Zitronensaft hinzugeben und aufkochen lassen. Sobald die Äpfel weich sind, den Zimt und Zucker dazu geben und mit einem Pürierstab zerkleinern.

Dann das Rapsöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Masse in die Pfanne geben und für ca. 3-4 Minuten auf hoher Temperatur anbraten. Wenn die Unterseite schön gold-braun geworden ist, die Masse klein rupfen und erneut anbraten. Sobald die ganze Masse eine gold-braune Farbe hat und die Kartoffeln gar sind, kann der Herd ausgeschaltet werden.

Danach alles zusammen auf dem Teller anrichten und servieren. 

Wer möchte kann noch einen grünen Kopfsalat mit Soße seiner Wahl dazu reichen.

Guten Appetit :)

Tipps &Tricks

Videoanleitung